Du bist nicht angemeldet.



wcf.ad.show.title © CodeDev

Phill

Pitchfork and Gunbrother

  • »Phill« ist männlich
  • »Phill« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 303

Motorrad: Kawa Z440 Lanesplitter ElPsycho

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Februar 2010, 18:22

z 440 ltd Luftfilter problem

Hi

ich möchte den kasten weg tun und gerne andere verbauen.... z.b. k&n ich finde aber nichts mit Tüv/Gutachten oder ähnlichem hab ne z440 ltd (a) bj 81. Ne eintragung könnte evt auch schon was helfen... hat jemand nen Tipp für mich wie man das möglichst legal anstelle ?

lg philipp (es geht um die Optik, die Leistung ist nicht entscheidend.. sie sollte trotzdem noch anständig laufen ja..)
Signatur von »Phill«
Kawasaki z440LTD Lanesplitter
Traditional Folkmusik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Phill« (21. Februar 2010, 18:39)


2

Sonntag, 21. Februar 2010, 19:19

RE: z 440 ltd Luftfilter problem

Zitat

Original von Phill
Hi

... hat jemand nen Tipp für mich wie man das möglichst legal anstelle ?

lg philipp (es geht um die Optik, die Leistung ist nicht entscheidend.. sie sollte trotzdem noch anständig laufen ja..)


Hallo
Es kommt wohl einwenig auf den Prüfer an der dir das eintragen soll.
Ich bin einfach mit den montierten K&N's zum TÜV und habe gefragt was ich wie machen soll damit sie eingetragen werden(da die Aussagen anderer Mopedfahrer sehr unterschiedlich waren).
Ich mußte ein Leistungsgutachten machen lassen (da hat aber ein normaler Rollenprüfstand ausgereicht den einige Mopedwerkstätten inzwischen haben). Danach wieder mit den Meßdaten zum TÜV und fertig.
Habe auch schon von anderen gehört die die Dinger "einfach so" eingetragen bekommen haben.
Gruß
Hans

PS. nimm nicht diese billigen Detlef Louis "Racingfilter" die lassen oft weniger Luft durch als die Originalen . Nimm gescheite K&N's oder was vergleichbares auch wenn sowas deutlich mehr kostet.
Signatur von »Hans« Umbauten macht man mit Werkzeug und nicht mit der EC Karte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans« (21. Februar 2010, 19:21)


Phill

Pitchfork and Gunbrother

  • »Phill« ist männlich
  • »Phill« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 303

Motorrad: Kawa Z440 Lanesplitter ElPsycho

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Februar 2010, 22:08

datrum gehts ja net mitn leistungs prüfstand währ ich aj schon am boppes statt 27dann 36+ jehr :D
Signatur von »Phill«
Kawasaki z440LTD Lanesplitter
Traditional Folkmusik

4

Mittwoch, 24. Februar 2010, 17:13

hmmmm, alte schieber wieder rein, luffi`s tüven lassen und dann die 36PS- Schieber wieder rein? :-) Nee, würde mich aber auch ma interressieren, will den hässlichen Luftfilterkasten auch loswerden.
Signatur von »darkjam« "Make some shit, put some into it. It is what you build... have fun with it, that what matters" M.Van Schyndel

Phill

Pitchfork and Gunbrother

  • »Phill« ist männlich
  • »Phill« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 303

Motorrad: Kawa Z440 Lanesplitter ElPsycho

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. Februar 2010, 17:21

ich wefe vorne des stück neu bauen und den hinterenteil(luftfilter ori lassen...)

hab keine 27ps schieber und die zu besorgen und hier und da und trallala des isses mir nit wert...
Signatur von »Phill«
Kawasaki z440LTD Lanesplitter
Traditional Folkmusik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Phill« (24. Februar 2010, 17:25)


6

Mittwoch, 24. Februar 2010, 23:49

Kollega, erst mal umhören. Kann sein, dass der Ofen dann nicht mehr richtig läuft wenn Du nur die Filter anbaust.

Ich hab ne neue MAC 2-1 Auspuffanlage, das Dynojet Stage 3 Vergaserkit und dazu KOSO Filter geordert. Ohne Feinabstimmung ist bei der 750er mit mind. 15PS+ zu rechnen.

Auspuffanlage komplett € 235,- (aus USA)
Dynojet-Kit € 76,- (von ZIMO)
KOSO-Filter € 26,- (für 2 Stk von Scootermax, gleicher Luftdurchsatz wie K&N)

7

Montag, 19. März 2012, 06:11

leistung erhöhen

hallo phill.
bin hier neu, aber ich habe bei einem anderen forum zwei einfache leistunssteigerungen gefunden.

erster umbau:
leistung von 27 auf 45 PS
1. kurze schieber
2. 21er Düsen
3. DELO offener Lufi 74/50 länge 69
alles eingetragen laut verfasser

zweiter umbau:
Vergaserdeckel 12 mm höher legen.
Damit die langen Schieber den Ansaugtunnel völlig frei geben können.
Die kurzen Schieber der offenen Variante kosten ca. 140€ das Stk.
Sollte man jemanden haben der Hülsendrehen kann wirds billiger.
2Sth. Hülsen Innen 63 mm und Ausendurchmesser 75 mm.
Den Membranen macht das nichts aus, vorrausgesetzt die Höhe von 12 mm wird nicht überschritten!!

möchte jemand etwas genaueres wissen in suchmaschine kz 440 ltd eingeben

http://www.motor-talk.de/forum/leistungs…d-t1724328.html
http://anjaz.de/Motorrad/Fred%2BFriends.html
habe hier noch zwei links gefunden.

Gruß
elmar
Signatur von »elpandy« elmar

Mac. Knuckle

El Duderino

  • »Mac. Knuckle« ist männlich

Beiträge: 4 879

Motorrad: 1, 2, 4 Zylinder ;)

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 19. März 2012, 15:34

er will doch keine Leistungssteigerung.
Aber Phil, du kannst doch offen fahren oder ?


Bau die KNs dran und fahr zum Tüv wenn der ne Leistungsmessung will mach des halt (Harley Kassel ?). Und lasse offen eintragen.
Wenn das nicht ausreicht, fahr zum nächsten Tüv ;)
Signatur von »Mac. Knuckle«
finest handmade motorcycleparts

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mac. Knuckle« (19. März 2012, 15:35)


Phill

Pitchfork and Gunbrother

  • »Phill« ist männlich
  • »Phill« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 303

Motorrad: Kawa Z440 Lanesplitter ElPsycho

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. März 2012, 17:33

Joar steht im moment nix aufm plan mit den luftfiltern, aber fuer die zukunft hab ich nichts gegen mehr power und k&n s
El pandy, danke ich schaus mir mal an

Also das mit den hülsen ist nur wenn man die 27psvariante hat und auf36 gehn will...


Das andere is genau das was ich dann noch vorhabe irgend wann offene luftfilter, nen gescheiten pott und ne gescheite bedüsung..

Lg phill
Signatur von »Phill«
Kawasaki z440LTD Lanesplitter
Traditional Folkmusik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Phill« (21. März 2012, 17:37)


Mac. Knuckle

El Duderino

  • »Mac. Knuckle« ist männlich

Beiträge: 4 879

Motorrad: 1, 2, 4 Zylinder ;)

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. März 2012, 18:39

Aber offen fahren geht doch jetz klar oder ?
Also raus mit dem Luffi ;)
Signatur von »Mac. Knuckle«
finest handmade motorcycleparts


faza

Einsteiger

  • »faza« ist männlich

Beiträge: 1

Motorrad: Kawa LTD 440 im Umbau Bobber

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 19. Mai 2017, 10:16

Buchse 12 mm Keihin

Moin
Ich weiß das das Thema hier schon ne Weile ruht. Für mich ist es trotzdem neu.
Keihin entdrosseln von 27 auf 36 PS
Habe mir die 12mm dicken Buchsen gedreht.
wo genau kommen die jetzt hin?

Auf die Membrane und Direkt unter den Deckel? Muss da irgendwie noch zwischen Deckel und Buchse abgedichtet werden oder einfach dazwischen und gut ist.

:danke:

12

Freitag, 19. Mai 2017, 18:19

Die Buchsen wie du sie nennst kommen auf die Membrane und dann der Deckel drauf. Ich würde zwischen Deckel und Buchse ein Dichtmittel schmieren. Sowas wie am Getriebegehäuse oder so. Da Metall auf Metall liegt. das wird sonst net dicht.
Schau aber erst mal nach ob du nicht schon die kurzen Schieber drin hast. Von den alten LTD's haben die meisten schon die kurzen drin. Ich schraub schon länger an den Kisten. Wenn du Fragen hast schreib einfach ne PM.
Gruß: Ralf.





wcf.ad.show.title © CodeDev